Gemeinsam kreativ werden macht viel mehr Spaß. Deshalb kreiere ich „Online-Events“, bei denen du möglichst einfach mitmachen kannst. Doch was meine ich damit?

Der Begriff „Online-Event“ ist für mich ein Überbegriff und fasst die folgenden Arten meines kreativen Online-Angebots zusammen:

Deine Zeit – Deine kreative Auszeit nur für dich

Mir ist besonders wichtig, dass du kreativ werden kannst, wenn du Zeit hast und nicht wenn ich Zeit habe. Deshalb wird es von meinen Online-Events wie z.B. Livestreams immer Aufzeichnungen geben. Die kannst du dir ansehen, wann es für dich am besten passt.

Leider kannst du beim Ansehen der Aufzeichnung schlecht Fragen stellen. Deshalb ist es für mich ein besonderes Anliegen, auch nach den Events umfassenden Support anzubieten. Deshalb schreib mir gerne, ich freue mich auf den Austausch mit dir!

Livestreams

Die beste Einstiegsmöglichkeit zum gemeinsamen Kreativsein sind Livestreams. Der Fokus liegt dabei auf der Umsetzung eines konkreten Motivs.

Livestreams finden in Echtzeit statt, weshalb du auch direkt mitmalen kannst. Im Chat stehe ich dir live für Fragen zur Verfügung. Wenn du am genannten Termin keine Zeit hast, kannst du dir ganz in Ruhe die Aufzeichnung ansehen.

Meine Livestreams mache ich über YouTube. Das hat mehrere Vorteile:

gute Qualität

Die Qualität von YouTube Livestreams ist ziemlich gut. Du kannst den Stream Querformat schauen.

 

Pause drücken

Wenns dir mal zu schnell geht, kannst du den Stream jederzeit pausieren.

Chatverlauf

Du kannst während des Streams im Chat Fragen stellen. Schaust du dir die Aufzeichnung an, wird der Chatverlauf auch angezeigt und du kannst den Austausch nachvollziehen.

Hier findest du eine Übersicht über anstehende Livestreams und die Aufzeichnungen vergangener Livestreams:

Livestream Impressionen:

Onlinekurse

Der Duden definiert Onlinekurs als „für eine Teilnahme über das Internet aufbereiteter, im Internet stattfindender Lehrgang“. Das bedeutet, ein Onlinekurs ist ein Selbstlernkurs mit von mir vorproduzierten Videos. Du kannst die Lektionen dann ansehen und umsetzen, wenn du dafür Zeit hast. Du kannst es dir selbst einteilen und bist damit maximal flexibel.

Ein Onlinekurs muss aber nicht ein allumfassender Riesenkurs sein. Gerade Mini-Onlinekurse finde ich sehr praktisch, weil sie darauf ausgelegt sind, dass du sie mit wenig Zeitaufwand schaffen kannst.

Onlinekurse lassen sich mit Livestreams super ergänzen und den reinen Selbstlern-Charakter etwas aufweichen. Der Kreativität sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt.

Aktuell arbeite ich an meinem Onlinekurs „Aquarell Basics“. Dort lernst du die Grundlagen der Aquarellmalerei.

Workshops

Online-Workshops sind für mich das Gegenteil von Livestreams. Bei Workshops sind wir eine sehr kleine Gruppe und der Fokus liegt auf dem live dabei sein. Damit ist der Austausch sehr direkt und ich kann viel intensiver auf dich als TeilnehmerIn eingehen. Workshops gestalte ich wesentlich komplexer und meist zeitlich intensiver als Livestreams.

Der Vorteil von Online-Workshops ist für mich ganz klar, dass du von überall aus teilnehmen kannst und eine räumliche Entfernung mit entsprechenden Anfahrtszeiten entfällt. So haben wir noch mehr Zeit für unsere kreative Auszeit. Wir treffen uns online über ein Videokonferenz-System. Fragen kannst du mir direkt über dein Mikrofon stellen. So ist der Austausch direkt und intensiv.

-Derzeit habe ich keine Online-Workshops im Angebot-

Sind wir schon vernetzt?

Möchtest du wichtige Infos wie die Termine von anstehenden Livestreams und Workshop- und Onlinekurs-Angebote nicht verpassen? Dann empfehle ich dir meinen Newsletter zu abonnieren.

Hi, ich bin Helen.

Dürfte ich nur drei Dinge auf eine einsame Insel mitnehmen, so wären das ein Pinsel, mein Aquarellkasten und Papier.

Womöglich sagt das schon einiges über mich aus. Denn beim Malen entspanne ich mich vom Alltag: Die Pigmente fließen lassen, Kontrolle abgeben, Bilder entstehen lassen.

Möchtest du mehr über mich erfahren, kannst du gern hier weiterlesen: